Trockenlegung - IsoBauTeam

Menü
Hotline: 0800 - 409 999 9 (Kostenlose Servicehotline)
Telefon: 05137 - 82 50 333
Fax: 05137 - 825 0 334
E-Mail: info@isobauteam.de
Menü
Telefon: 0800 - 40 99 99 9 (Kostenlose Servicehotline)
Fax: 05137 - 825 0 334
E-Mail: info@isobauteam.de
Direkt zum Seiteninhalt

Trockenlegung

Wasser und Mauerfeuchte zerstören die Bausubstanz!
Kennen Sie das auch???
 
Schäden die durch kriechende, aufsteigende oder eindringende
Feuchtigkeit entstehen werden Ihnen große Sorgen bereiten...

Durch Wasser werden Salze der Baustoffe und auch Fremdsalze aus dem nassen Erdreich gelöst und an die Oberfläche transportiert. Dadurch entstehen weiße Flecken an dem Gemäuer. Dies ist eines der Zeichen dafür das diese Wand von Feuchtigkeit betroffen ist.

Viele greifen nun auch aus Unsicherheit darüber, wie die Feuchtigkeit zu beseitigen ist und dem Wunsch Geld zu sparen zu allerlei Wundermittel.

Eigendiagnose und Selbsthilfe kosten häufig mehr Geld und verschlimmern das Übel, statt es zu beseitigen. Auch Schönheitsreparaturen, wie z. B. das Neuverputzen, Übertapezieren der Schäden oder Überstreichen der Wände mit wasserdichtem Anstrich verdecken die Schäden nur für kurze Zeit. Sie treten oftmals in verstärktem Maße wieder auf.

Eine qualifizierte Sanierung ist also sehr wichtig und das schon beim ersten Erkennen der Durchfeuchtung.

Dabei ist es sehr wichtig erstmal die Ursache der Feuchtigkeit zu klären.

Folgende Ursachen kann die Feuchtigkeit an Ihrem Objekt hervorrufen.
Wir bieten auf Grundlage der jeweiligen Ursache verschiedene Verfahren an:

  1. Schleierinjektion
  2. Mauerverflutung
  3. Horizontalsperre
  4. Erdabsaugverfahren (Ohne Buddeln)
  5. Ausschachten


Im Zuge unserer Ursachenbekämpfung bieten wir Ihnen direkt auch die Erneuerung des Putzes an.
Ein neuer Putz sieht nicht nur toll aus sondern bietet Ihnen auch zusätzlichen Schutz Ihrer Wand.
Zurück zum Seiteninhalt